Ein stimmiges (stimmungsvolles) Gesamtbild – ein Weihnachtsimpuls

06.12.2018

Die Weihnachtszeit ist in vollem Gang und wir alle sind mittendrin.

Vieles ist noch schnell zu erledigen, auf Arbeit, zu Hause, Geschenke besorgen, Verwandtenbesuche, Weihnachtsmarkt …. aber bald kommen Sie, die besinnlichen (freien) Tage.

Ein noch ganz ganz wichtiges Element, was kurz vor diesen besinnlichen Tagen häufig für viel Diskussionen und „Zündstoff“ sorgt ist:

Der Weihnachtsbaum.

Welcher ist der Richtige?

Nordmanntanne, Fichte, groß, klein, eher breit, dünn, …

Da geht es dann schon los. Jedes Familienmitglied hat ganz eigene Vorstellungen vom perfekten Baum.

Erst recht, wenn es dann ans Schmücken geht.

  • Was gehört alles an den Baum ?
  • Wie und wo ist der Baumschmuck perfekt und stimmig angebracht, damit sich ein gutes Gesamtbild ergibt ?

Jedes Jahr aufs Neue eine Herausforderung.

Eigentlich setzt sich ja ein Weihnachtsbaum immer wieder aus den gleichen Elementen zusammen:

u.a.

  • Lichter/ Kerzen
  • Kugeln/ Anhänger/ Figuren
  • Baumspitze/Krönchen 🙂
  • ggf. Lametta
  •  . . .

Am Ende soll sich daraus ein stimmiges (stimmungsvolles) Gesamtbild ergeben.

Das ist das, was „alle“ doch nur wollen.

Wobei, es gibt eben auch hier ganz eigene Kreationen und viel Freiraum, um neben dem „Mainstream“ den Baum mit ganz persönlichen „Charakter“ entstehen zu lassen, auch wenn es doch nur eine Tanne, Fichte etc. ist, wie Sie viele andere Menschen auch haben.

Das ist es, was es am Ende ausmacht.

Alle Elemente so zu „arrangieren“, dass sich alle Familienmitglieder am Gesamtbild erfreuen, zufrieden und glücklich sind.

So verhält es sich auch mit (Individual)Angeboten.

Immer aufs Neue die Frage:

  • Wie baue ich ein solches Angebot für die ganz konkrete Kundensituation richtig auf ?
  • Was gehört wirklich im Rahmen der konkreten Kundensituation an Inhalt hinein ?
  • Wie „arrangiere“ ich den Inhalt so, dass sich alle auf der Kundenseite wiederfinden ?
  • Was kann ich tun, damit sich ein gutes und verständliches Gesamtbild von der angebotenen Lösung/ Produkt/ Dienstleistung im Angebot ergibt ?

Auch hier haben alle involvierten Personen oft viele (unterschiedliche) Vorstellungen.

Grundsätzlich ist auch ein Angebot (ähnlich wie beim Weihnachtsbaum) aus verschiedenen Basiselementen aufzubauen.

u.a.

  • ein Anschreiben
  • ein Inhaltsverzeichnis
  • die Lösungsdarstellung und der Nutzen daraus für den Kunden
  • der Kalkulations-/Preisteil
  • Referenzen
  • eine Unternehmensdarstellung
  • Anlagen

um einige durchaus bekannte Teile exemplarisch zu nennen.

Die Kunst besteht auch hier wie beim Weihnachtsbaum darin, daraus ein ganz individuelles und stimmiges „Angebotsbild“ zu kreieren, also

ein Angebot mit ganz eigenem Charakter zu formen.

Dabei reicht es zum einen meist nicht aus, nur die u.a. exemplarisch aufgeführten Standardelemente zu verwenden.

Es gibt auch bei Angeboten viele Möglichkeiten, um eine ganz individuelle Note einzubringen. (z.B. Video, Ton, neben „nur“ Text, innovative bildliche Darstellungen, Storytelling, etc.)

So entsteht auch bei Ihren zu „schmückenden Angeboten“ ein individuelles Format,

was alle auf der Kundenseite begeistern wird.

Was sie in Ihrer ganz konkreten Kundensituation tun können, damit Sie glanzvoll geschmückte Angebote an Ihre Kunden geben, das lässt sich mit mir in einem Vorgespräch herausfinden.

So wird nicht nur Weihnachten mit Ihrem Weihnachtsbaum ein tolles Fest, sondern auch jedes Kundenangebot zukünftig für Sie mit Ihrem Kunden ein voller Erfolg.

Nehmen sie dazu gerne direkt Kontakt auf.

Ich freue mich auf unseren Austausch.

Ganz herzliche Grüße
Der@AngebotsXperte.de
Marco Fischer


PS: I Schauen Sie zum Thema Angebot gerne noch bei : Angebote sind eine Bereicherung für Ihren Kunden vorbei.

PS: II Sollten Sie dann noch weitere Anregungen suchen , gerne auch bei:  MEHR Umsatz durch treffsichere und abschlußsichere Angebotserstellung

Keine Kommentare
next
Leave a comment
Kontakt
+49 (0)34297 999999
08237 Steinberg, Sachsen
Mo - Fr
8:00 - 19:00
Sa - So
NACH Vereinbarung